19
No
Endlose Weite und wilde Tiere - die Highlights Namibias
19.11.2013 09:18

Umgeben von Stille, einem heißen Wüstenwind, Sanddünen und einer scheinbar endlosen Weite - Namibia gehört aufgrund seiner reizvollen Ausstrahlung und Ursprünglichkeit zu einem der landschaftlich faszinierendsten Länder der Erde. Doch welche sind die unbestreitbaren Highlights dieses afrikanischen Staates, die bei einer Reise von Bedeutung sind?

Wenn Sie nach Namibia reisen, sollten Sie den beliebtesten landschaftlichen Höhepunkt, den Etoscha-Nationalpark, auf jeden Fall in Ihr Ausflugsprogramm integrieren. Auf seinen etwa 22.000 Quadratkilometern bietet er mehrere Salzpfannnen, die die meiste Zeit des Jahres ausgetrocknet sind und in denen zahlreiche wilde Tiere wie Elefanten, Zebras, Löwen und Giraffen leben. Um möglichst viel von diesem Nationalpark zu sehen, bieten sich Pirschfahrten und geführte Wanderungen durch das Gebiet an. In Forts können Sie dann die Nacht unter einem sternenklaren Himmel verbringen. Auf http://namibia-reisen.com  finden Sie noch weitere detaillierte Informationen über diesen Nationalpark.

Neben dem Etoscha-Nationalpark sollten Sie auch einen Trip in die Namib Wüste in Angriff nehmen. Sie stellt die älteste Wüste der Welt dar und beherbergt die größten Sanddünen der Erde. In dieser lebensfeindlichen Weite können Sie mit etwas Glück auch Tiere wie Schakale, Schlangen, Skorpione und Springböcke beobachten. Begeben Sie sich auch an die Skelett-Küste, die sich direkt am Atlantik befindet. Dieser Küste fielen in der Vergangenheit viele Seefahrer und Wale aufgrund der spitzen Felsen im Meer zum Opfer.

Weiterhin sehenswert ist der Fishriver Canyon. Er ist über 500 Millionen Jahre alt, 160 km lang, bis zu 550 m tief und bildet den zweitgrößten Canyon der Welt. Da er die meiste Zeit des Jahres ausgetrocknet ist, können Sie mehrtägige Wanderungen in seinem Flussbett unternehmen.

Namibia überzeugt darüber hinaus mit kulturellen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören zum Beispiel die Hauptstadt Windhoek mit dem Tintenpalast, der Alten Feste und der Christuskirche; Grashoek, wo Sie in das Leben der Buschmänner eintauchen können und Swakopmund mit der Kristall-Galerie.

Kommentare


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!